Sehr geehrte Eltern,

 

sollten bei Ihnen, Ihrem Kind oder bei einer Lehrkraft Corona auftreten beachten Sie bitte folgendes Schreiben:

 

Elternbrief: Corona positiv, was dann?

 

 

Bitte beachten Sie vor allem während der unterrichtsfreien Zeit  und bei der Freizeitgestaltung alle Maßnahmen, die dazu beitragen das Infektionsgeschehen so gering wie möglich zu halten.

Notieren Sie sich, wann Sie mit welchen Personen engen Kontakt hatten. Vermeiden Sie Reisen sofern dies möglich erscheint. Falls Sie dennoch in den anstehenden Herbstferien (2.11 bis 6.11.2020) verreisen, achten Sie besonders auf den Mindestabstand und vermeiden Sie Gruppenbildungen.

 

Neuerungen ab dem 26.10.2020: Corona Ampel der Stadt Fürth ist rot (https://www.fuerth.de/Home/Leben-in-Fuerth/coronavirus/corona-ampel-springt-in-fuerth-auf-rot.aspx). Hier bitte immer aktuell informieren!

-> Am Dienstag den 27.10.20 ist noch Unterricht nach Stundenplan. Ab Mittwoch erfolgt der Unterricht nach Gruppen eingeteilt. Die Gruppeneinteilung haben Sie bereits mit dem Elternbrief erhalten. Auch die Anfangs- und Endzeiten sind dort bereits zu entnehmen.

Hier hier ist nochmal der entsprechende Elternbrief verlinkt.

 -> Maskenpflicht wieder am Sitzplatz

 -> Lüftung alle 20 Minuten für 5 Minuten

 

Beachten Sie bitte das aktuelle Schreiben des Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus. 

 

Wir danken Ihnen für Ihre aktive Mithilfe zu unser aller Wohl!

 

Grundsätzlich gilt ab dem ersten Schultag:

  • Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände (drinnen und draußen)
  • Mindestabstand von 1,5m
  • Beachtung und strikte Einhaltung der Hygieneregeln (Nies-, Hustenetikette, Händewaschen, nur eigene Materialien benutzen, etc.)
  • Es wird vorerst kein Pausenverkauf stattfinden
  • Pausenregelungen und eventuelle zeitversetzte Unterrichtszeiten werden Ihnen schriftlich mitgeteilt werden
  • Es empfiehlt sich die „corona-warn-app“ zu nutzen; Schüler*innen dürfen ihr Handy dann auch im Schulgelände auf stumm geschaltet anlassen

 

Wir bitten zudem um Beachtung der aktuellsten Informationen bezüglich der Beschulung ab September 2020 auf der homepage des Staatsministeriums unter:

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6945/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html

 

Silke Nicolai, Rin

Informationen vom Bayrischen Kultusminister für die Sommerferien und das Schuljahr 2020/21.

 

Sehr geehrte Eltern,

die aktuelle Veröffentlichung des Bayrischen Kultusministeriums bezüglich der Beschulung ab Septermber 2020 und aktuelle Informationen zur Betreuung der Schüler*Innen für die Sommerferien.

KMS (Stand 24.06.2020)

Werte Eltern,

hier der aktuelle Elternbrief.

Werte Eltern der Ganztagsklassen 5b, 5-6DK, 6b, 7b, 7-9Dk und 8b,

bitte setzen Sie ihre Essensgeldzahlungen bis September aus! Daueraufträge bitte aussetzen!

Werte Eltern, liebe Schüler*Innen,

hier die neuesten Informationen zu Beschulung der Abschlussklassen 9a, 9b, 10cM:

1. Unterricht findet statt ab Montag 27.04.2020 ab 8:00 Uhr.

2. Die Klassen werden geteilt und in unterschiedlichen Klassenzimmern beschult.

3. Die Klassen benutzen 3 Eingänge um in das Schulhaus zu kommen (Ausschilderung).

4. Unterrichtet werden vorerst Kernfächer zur Prüfungsvorbereitung (Deutsch, Mathematik, Englisch).

5. Pausen finden zeitversetzt und/oder im Klassenzimmer statt. Essen und trinken sind von zu Hause mitzubringen!

6. Es gelten die üblichen Abstands- und Hygeneregeln (siehe Homepage).

7. Masken (Schal) ist Pflicht.

8. Prüfungstermine werden noch bekannt gegeben!

 

sonstige Regelungen:

1. Alle anderen Klassen werden weiterhin mit Material (online oder in Papierform) versorgt. Dieses ist zuverlässig zu bearbeiten!

2. Externe, angemeldete Prüflinge können sich telefonisch melden (9742140), um Informationen zu den Prüfungsterminen zu bekommen, da diese aufgrund der aktuellen Lage noch nicht feststehen.