Am Donnerstag, den 17.01.2019, trafen sich unsere gewählten KlassensprecherInnen und SchülersprecherInnen, sowie die Vertrauenslehrerin Ciler Celdik und die Jugendsozialarbeiterin Antonia Süß zum jährlichen SMV-Tag im Kinder- und Jugendhaus Catch-Up in Fürth.

Nach einem ausführlichen Kennenlernspiel, das Vertrautheit unter den Mitgliedern der SMV schaffte, widmete sich die SMV ihren Aufgaben.

Hierfür klärte Frau Celdik die Mitglieder der SMV zunächst über ihre Aufgaben und Pflichten als "Schülermitverantwortung" auf. Unter Anleitung von Frau Süß wurde das Gehörte im Anschluss mit der Baustein-Übung „Baut gemeinsam einem Turm“ vertieft und reflektiert, dass alle Mitglieder einen wesentlich Beitrag zum Erfolg der SMV-Arbeit leisten.  

     

Zur Einstimmung auf die Planung der SMV-Aktionen für dieses Schuljahr wurde dann mit Hilfe des Klassensprecherbingos von Frau Celdik zunächst alle bisher schon gelaufenen Aktionen in den einzelnen Klassen abgefragt. Daraufhin wurden in einem Brainstorming Ideen für kommende Veranstaltungen und Aktionen der SMV für diese Schuljahr gesammelt. Auf diese Weise wurden Aktionen der SMV aus den letzten Vorjahren aufgegriffen und viele neue Projekte geboren, die verteilt über das ganze Schuljahr hinweg stattfinden sollen. Zur Verwirklichung der ersten und zeitnahen Aktion zum Valentinstag wurde das Orga-Team „Valentinstag“ bestimmt.

Im Anschluss widmete sich die SMV im Rahmen des SMV-Tages auch dem aktuellen Thema „Digitalisierung“. Hierfür erarbeitete die SMV in Kleingruppen „Die zehn Gebote des Umgang mit dem Internet“ aus, die für die Schülerschaft ab sofort verpflichtend sein soll:

  • Gebot 1: Pass auf was du ins Netz stellst! Das Internet vergisst nie!     
  • Gebot 2: Lass dich nicht immer orten!
  • Gebot 3: Glaube nicht alles was im Internet steht!
  • Gebot 4: Man sollte nicht schlecht über einen Menschen urteilen, wenn man ihn nicht kennt!
  • Gebot 5: Pass auf was du ins Internet schreibst!
  • Gebot 6: Nicht jeden Vertrauen der dich anschreibt!
  • Gebot 7: Nicht auf jeden Link klicken oder jede Seite besuchen, die man interssant findet!
  • Gebot 8: Zeig dich nicht im Internet und anderen Medien freizügig!
  • Gebot 9: Lass dich nicht von Apps usw. abhängig machen!
  • Gebot 10: Du hast auch ohne Handy Spaß!

Die zehn Gebote wurden am nächsten Tag für die gesamte Schülerschaft sichtbar in der Aula ausgehängt und die einzelnen Klassensprecher hatten die Aufgabe, ihre Klasse zu den Geboten hinzuführen und den Hintergrund zu erklären.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen endete dann der SMV-Tag um 13 Uhr. Wir freuen uns und sind sehr gespannt, auf die kommenden Aktionen der SMV.

(Autor: A.S.)