Sollten Sie auf der Suche nach Hilfsangeboten für Depressionen und Angststörungen sein, bieten wir Ihnen im folgenden Link, Telefonnummern und weitere Angebote an. 

 

Depressionen/Angststörungen: Übersicht über innerschulische und außerschulische Hilfsangebote

Welche Schulart ist die richtige?

 

Übertrittsbedingungen von der Mittelschule in den M-Zweig (Stand Oktober 2014)

von der 6. Klasse in die M7

Zwischenzeugnis D,M,E: Durchschnitt bis 2,66

oder Jahreszeugnis D,M,E: Durchschnitt bis 2,66

bei Durchschnitt > 2,66 Bestehen der Aufnahmeprüfung

von der 7. Klasse in die M8

Zwischenzeugnis D,M,E: Durchschnitt bis 2,33

oder Jahreszeugnis D,M,E: Durchschnitt bis 2,33

bei Durchschnitt > 2,33 Bestehen der Aufnahmeprüfung

von der 8. Klasse in die M9

Zwischenzeugnis D,M,E: Durchschnitt bis 2,33

oder Jahreszeugnis D,M,E: Durchschnitt bis 2,33

bei Durchschnitt > 2,33 Bestehen der Aufnahmeprüfung

von der 9. Klasse

in die M10

 

 

in die V1

Zwischenzeugnis D,M,E: Durchschnitt bis 2,33

oder Jahreszeugnis D,M,E: Durchschnitt bis 2,33

bei Durchschnitt > 2,33 Bestehen der Aufnahmeprüfung

 

Im qualifizierenden MS-Abschluss Notendurchschnitt mind. 2,5

bei Durchschnitt> 2,5 kann die Schulleitung in Abstimmung mit dem

Staatlichen Schulamt über Ausnahmeregelungen entscheiden

 

Die Aufnahmeprüfung findet ab dem Schuljahr 2014/15 am Ende der Sommerferien statt, nicht mehr wie bisher im März/April des laufenden Schuljahres.

Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Die Aufnahmeprüfung für die M10 liegt wie bisher Ende Juli.

 

Übertritt in den M- Zweig

Gesamtübersicht Zugang M - Klasse

Beratungslehrkraft:   

 

Frau Marion Erben ist Ansprechpartnerin für

 

-       Schullaufbahnberatung

  • weiterführende Schulen
  • Abschlüsse

 

-       Lern- und Leistungsprobleme z. B.

  • allgemein schlechte Schulleistungen
  • Teilleistungsschwächen
  • Lese-Rechtschreibschwäche/Legasthenie

 

-       Verhaltensauffälligkeiten, z. B.

  • Schulangst
  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationsprobleme
  • Anstrengungsvermeidung
  • ADS
  • Mobbing

Die schulpsychologische Beratungsstelle steht allen Schülern, Eltern und

Lehrern der Grund- und Mittelschulen in der Stadt Fürth zur Verfügung.

 

Zuständig für die Otto-Seeling-Schule:

 

Frau Alexandra Semsch, Staatliche Schulpsychologin, Lehrerin, GS Frauenstarße

Mail-Adresse:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechzeit:

- Montag: 11.30 Uhr – 12.15 Uhr   GS Frauenstr. 15, 2. Stock, Zi. 22

- Telefon: 0911/97 08 38-26 

 

Telefonische Anmeldung ist erwünscht.

Die Sprechzeiten wechseln jährlich, siehe Aushang in allen Grund- und Mittelschulen

Die Beratung ist freiwillig, kostenlos und vertraulich. Wir sind auch direkt ansprechbar.

Wir bieten

  • Einzelberatung von Schülern mit Lern-, Leistungs- und Verhaltensschwierigkeiten, z.B. bei Teilleistungsstörungen wie Legasthenie und Rechenschwäche, Motivationsproblemen, ADHS, Schulangst, Konflikten; dissozialem Verhalten, bei speziellen Schullaufbahnentscheidungen, z. B. besonderen Förderbedürfnissen oder Begabungen, bei akuten Krisen ...
  • Beratung und Unterstützung der zugeordneten Schulen und Lehrer bei ihrer erzieherischen und beratenden Tätigkeit, z.B. Klassengesprächskreise, Arbeitskreise, Teamsupervision
  • Beratung und Unterstützung der Schulaufsichtsbehörden und Schulleitungen bei der Weiterentwicklung des schulischen Lehrens und Lernens, z.B. Fort- und Weiterbildung von Lehrkräften, Konferenzgestaltung, Seminare, Gruppensupervision, Coaching für Führungskräfte, Personalführung
  • Mitwirkung an Fortbildungsveranstaltungen und Dienstbesprechungen im Rahmen der fachlichen Betreuung der Beratungslehrkräfte und Schulpsychologen
  • Mitwirkung bei Schulversuchen, Koordinationsaufgaben und Schulentwicklung
  • Zusammenarbeit mit Jugendämtern, Einrichtungen der Erziehung, Bildung und Betreuung, außerschulischen Beratungsdiensten und Therapeuten

 Weitere Informationen unter:  www.schulberatung.bayern.de

 

Informationen im PDF-Format:

Um diese lesen zu können, benötigen Sie einen PDF-Reader, den es kostenlos im Internet zum Herunterladen gibt. Weitere Infos zu kostenlosen PDF-Readern finden sie bei den gängigen Suchmaschinen im Internet.

Infos zur Mittelschule allgemein

Flyer Schulverbund Wiesengrund

Infos zur Otto-Seeling-Schule 

 

Vordrucke, Anträge ( im PDF-Format ):

Vordruck: Krankmeldung

Vordruck: Einverständniserklärung für Eltern, Bilder ihrer Kinder auf unserer Homepage veröffentlichen zu dürfen

Antrag: Besuch einer Ganztagsklasse im Schuljahr 2017 / 18 (Beispielformular, aktuelle Formulare im Sekretariat)

Antrag: Aufnahme in eine M-Klasse zum Schuljahr 2017 / 18 Beispielformular, aktuelle Formulare im Sekretariat)

 

Qualifizierender Mittelschulabschluss - Externe:

 

 

Anlaufstellen für Kinder, Jugendliche und Eltern in Notlagen finden Sie hier:

Infos und Kontaktadressen

 

 

 

Beratungslehrerin:

Frau Marion Erben

MS Otto-Seeling-Schule

 

Sprechstunde: Donnerstags von 9:45 - 10:30 Uhr (Stand 04.10.2019)

Telefon :  974-2147

oder nach vorheriger Vereinbarung

Beratungsbüro: Zimmer 207 (2.Stock)

 

Schulpsychologin:

Frau Alexandra Semsch

Grundschule Maistraße. 15

90763 Fürth

Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sprechstunde (telefonisch):

- Montag: 11.30 Uhr – 12.15 Uhr   GS Frauenstr. 15, 2. Stock, Zi. 22 (Stand Schuljahr 2017/18)

- Telefon 0911/97 08 38-26

 

Berufsberatung:

Anfahrt über die Otto-Seeling-Promenade oder Dr.-Mack-Straße